Andächtige


Andächtige
An·däch·ti·ge(r) f(m)
dekl wie adj rel
worshipper, devotee

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Gebetbuch — Der Ausdruck Gebetbuch bezeichnet eine im 19. Jahrhundert auch unter den Andachtsbüchern gefasste Gruppe von Publikationen. Sie wurden einerseits zur privaten Erbauung verfasst und enthielten vorformulierte Texte zur intimen Hinwendung an Gott.… …   Deutsch Wikipedia

  • Catharina Regina von Greiffenberg — Catharina Regina von Greiffenberg, Pastellbildnis aus der zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Catharina von Greiffenberg — Catharina Regina von Greiffenberg, Pastellbildnis aus der zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts Schloss Seisenegg heute Catharina Regina von Greiffenberg, Freiin von Se …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina Regina von Greiffenberg — Catharina Regina von Greiffenberg, Pastellbildnis aus der zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts Schloss Seisenegg heute Catharina Regina von Greiffenberg, Freiin von Se …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Feller — (* 30. November 1638 in Zwickau; † 15. April 1691 in Leipzig) war ein deutscher Professor an der Universität Leipzig und von 1675 an der Leiter der Universitätsbibliothek. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schaffen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Auch — Auch, eine Conjunction, welche alle Mahl eine Vermehrung des vorher gehenden, oder einen Zusatz zu demselben andeutet, und so wohl einzelnen Wörtern, als auch ganzen Sätzen zugesellet wird. I. In Ansehung einzelner Wörter vertritt es die Stelle… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Thomas, S. (3) — 3S. Thomas, Aquin. Conf. Eccl. Doctor (7. März). Die Hauptquelle für die nachfolgende Darstellung bilden die Bollandisten, insbesondere die von ihnen autore Guilielmo de Thoco, ord. Praed. (gest. 1323) gegebene Lebensbeschreibung. In Deutschland… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Johann Kaspar Wetzel — Johann Kaspar Wetzel, zeitgenössischer Kupferstich Johann Kaspar Wetzel (auch: Johann Caspar Wezel; * 22. Februar 1691 in Meiningen; † 6. August 1755 ebenda[1]) war ein deutscher evangelischer Theologe, Hymnologe und Kirchenlieddichter …   Deutsch Wikipedia

  • versammeln — (sich) treffen; zusammenkommen * * * ver|sam|meln [fɛɐ̯ zaml̩n]: a) <tr.; hat (mehrere Menschen) veranlassen, sich zu einer Zusammenkunft für einige Zeit an einen bestimmten Ort zu begeben: die Schülerinnen und Schüler in der Aula versammeln;… …   Universal-Lexikon

  • Erbauung — Er|bau|ung 〈f. 20; unz.〉 innerl. Stärkung, Läuterung ● etwas zu seiner Erbauung lesen, hören, tun * * * Er|bau|ung, die; , en: andächtige Erhebung des Gemüts; erhebende innere Stimmung: etw. zur E. lesen. * * * Erbauung,   Begriff der… …   Universal-Lexikon

  • Ding — 1. Acht Dinge bringen in die Wirthschaft Weh: Theater, Putzsucht, Ball und Thee, Cigarren, Pfeife, Bierglas und Kaffee. 2. Acht Dinge haben von Natur Feindschaft gegeneinander: der Bauer und der Wolf, Katze und Maus, Habicht und Taube, Storch und …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.